BARMER wird offizieller Gesundheitspartner der Premier Tour

Geposted von Maxellent,
Die BARMER engagiert sich ab sofort für die Premier Tour und somit für den Esport in Deutschland. Die Krankenkasse wird die wichtigste LoL-Esport-Liga im deutschsprachigen Raum als offizieller Gesundheitspartner unterstützen. Die Premier Tour steuert auf ihre erste Saison als Exklusivliga der DACH-Region zu. Passend zur Umstrukturierung und zum Bedeutungszuwachs des Wettbewerbs stößt mit der BARMER ein weiterer großer Partner in die deutschsprachige LoL-Esport-Szene vor. Als Gesundheitspartner supportet das Unternehmen alle Carrys da draußen und will dafür sorgen, dass ihr jederzeit ausreichend HP zur Verfügung habt.

Für die BARMER ist es ein weiterer wichtiger Schritt in den Esport. Das Engagement der Versicherung verbindet die Esport-Szene mit dem essenziellen Thema Gesundheit. Natürlich ist es dem Versicherer wichtig, LoL-Fans und -Spieler gesundheitlich zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass die deutschsprachige League of Legends-Community den Esport und das Spiel an sich unbeschwert genießen kann.

Die BARMER möchte nämlich nicht nur den deutschsprachigen Esport fördern, sondern leidenschaftlichen Spielern, Fans und Esport-Athleten in Gesundheitsfragen als zuverlässiger Partner und Berater zur Seite stehen. Die körperliche und mentale Fitness ist für die Leistungen in der Kluft selbstverständlich extrem wichtig. Die Kooperation der Premier Tour mit dem Versicherer sorgt dafür, dass dieser Aspekt des Esports nicht zu kurz kommt.

Als Gesundheitspartner der Premier Tour in 2019 und 2020 hat die BARMER also eine wichtige Funktion. Dieser Schritt ist aber nur der erste, den das Unternehmen in den Esport-Bereich unternimmt. Eine Ausweitung des Engagements ist bereits geplant.

Ihr könnt also ganz entspannt in die neue Liga der Premier Tour starten und euch die Matches der Profis ansehen. Für euer gesundheitliches Wohlergehen und das der Esport-Athleten ist auf jeden Fall gesorgt.

Kommentare