Alan „Tiger“ Roger mit sofortiger Wirkung gesperrt

Geposted von Smyke,
Alan 'Tiger' Roger vom Pro Division-Team SK Gaming Prime wird aufgrund von Verstößen gegen die Regeln der Prime League bis einschließlich 31. Januar 2021 von sämtlichen Riot-Turnieren ausgeschlossen. Während einer Investigation der League Officals hatte sich herausgestellt, dass Tiger in einer privaten Konversation eine Bekannte sexuell bedrängt hatte. Während der Prüfung des Falls zeigte sich Tiger kooperativ und gab sein Fehlverhalten zu. Die Androhung körperlicher Gewalt sind nicht zu tolerieren und haben keinen Platz in unserem kompetitiven Ecosystem.



Obwohl Tiger zuvor keine Verwarnung erhalten hatte, wird er hinsichtlich der Schwere der Aktion mit sofortiger Wirkung von allen Turnieren ausgeschlossen. Aufgrund der Off-Season wird der Ausschluss bis ins nächste Jahr bestehen bleiben.

Alan „Tiger“ Rogers wird daher aufgrund des Verstoßes gegen die Klausel 12.2.3 im Prime League Pro Division Regelwerk verstoßen und wird von allen Riot-Turnieren bis einschließlich 31. Januar 2021 ausgeschlossen.

Prime League Pro Division Rulebook

12.2.3
“Sexual harassment is forbidden. Sexual harassment is defined as unwelcome sexual advances. The assessment is based on whether a reasonable person would regard the conduct as undesirable or offensive. There is zero tolerance for any sexual threats/coercion or the promise of advantages in exchange for sexual favors.”

Kommentare