Drei Top-Teams patzen und SGE besiegt Hertha - PRIME TIME Highlights Woche 5

Geposted von Craine,
Die Division 1 der Strauss Prime League beendete am Dienstag die Hinrunde des Summer Splits und ist Donnerstag direkt mit mehreren Überraschungen in die Rückrunde gestartet. In der 2. Division unterlag Hertha BSC eSport im Duell der Fußballbundesligisten Eintracht Frankfurt und fiel auf Platz 3 ab. Wie sich die Div-1-Tabelle nach dem Rückrundenstart verändert hat und welches Team neben der Hertha ebenfalls in ein Formtief verfallen ist, erfahrt ihr in unseren dieswöchigen PRIME TIME HIGHLIGHTS.


Der Rückrundenstart in Division 1 stand ganz im Zeichen der Underdogs. Nachdem BIG, Schalke 04 Esports und SK Gaming Prime die Hinrunde mit jeweils 7:2 Siegen gemeinsam auf dem ersten Tabellenplatz beendeten, konnten sie am Donnerstag nicht an diese Leistungen anschließen. Größter Nutznießer dieser Entwicklung ist die Unicorns of Love Sexy Edition. In Division 2 endete die Hinrunde des Summer Splits am Mittwoch. Tabellenführer sind Aufsteiger KIT SC SmartWe und Eintracht Frankfurt, das am letzten Spieltag Hertha BSC im direkten Duell von Platz 1 verdrängen konnte.

Team der Woche



Das Team der Woche der ersten Division ist die Unicorns of Love Sexy Edition. Während BIG, Schalke und SK Gaming Prime am 10. Spieltag patzten, blieben die Einhörner gelassen und fegten Eintracht Spandau im direkten Verfolgerduell aus der Kluft. Mit dieser starken Performance gegen eines der Top-Teams und einem souveränen Pflichtsieg gegen Wave Esports beförderte sich USE direkt an die Tabellenspitze.

Nach einem enttäuschenden Saisonstart gewannen die Einhörner aus Hamburg zuletzt sechs Spiele in Folge. Gegen SK Gaming Prime haben die Unicorns am Dienstag im direkten Spiel um Platz 1 die Chance, ein weiteres Statement zu setzen.

Mit Blick auf Spieltag 8 und 9 in der 2. Division ist Eintracht Frankfurt das Team der Woche. Die SGE konnte ihre Siegesserie der vorherigen Woche gegen Schlusslicht WeSports fortsetzen und sie sogar mit einem Erfolg gegen Hertha BSC eSport krönen. Durch die überragenden Leistungen der jüngsten Vergangenheit kletterte Frankfurt über vier Spieltage hinweg an die Tabellenspitze, die sich das Team momentan mit KIT SC SmartWe teilt.

Highlight-Game der Woche



Für das dieswöchige Highlight-Game sorgte PENTA 1860 im Duell gegen Schalke 04 Esports. Als klarer Underdog gelang den Münchenern die Überraschung gegen die in den letzten Wochen starken Schalker, wodurch das Team um Tom 'Rulfchen' Ruckh seinen zweiten Sieg einfahren konnte. Eine besonders herausragende Performance lieferte jedoch Luca 'Looca' Hansen, der seit Rückrundenstart Christian 'Sleeping' Tiensuu als Top-Laner ersetzt. Mit Gnar sorgte er für wichtige Engages und erstklassige Ultimates, sodass PENTA 1860 das bis dahin erstplatzierte Schalke 04 nach nur 27 Minuten bezwungen hat.

Der Titel des Highlight-Games der Second Division geht unangefochten an die Partie zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt. Die vergleichsweise Kill-arme und kontrolliert gespielte Begegnung kam erst nach einem ruhigeren Early- und Mid-Game ins Rollen. Schließlich brachte der Kampf um den Ahnendrachen in der 35. Minute die Spielentscheidung: André Filipe 'Afm' de Sousa Martins konnte den Frankfurtern zwar den Elder Drake stehlen, die SGE erzielte in dem Fight aber vier Kills und beendete daraufhin die Partie.

Improvement der Woche



In dieser Ausgabe der PRIME TIME HIGHLIGHTS geht das Improvement der Woche an MOUZ. Obwohl das Traditionsteam der DACH-Region in den letzten Wochen schwächelte, konnte es die fünfte Woche mit zwei Siegen beenden. Damit waren die Hamburger zum Start der Rückrunde in der Lage, ihre Bilanz auf 5:5 auszugleichen.

Nach ihren souveränen Siegen gegen Eintracht Spandau und E WIE EINFACH E-SPORTS stehen die Mäuse zwar weiterhin im Mittelfeld der Tabelle, dürften nun aber über ausreichend Rückenwind verfügen, um in der kommenden Woche oben anzugreifen. Gegen GamerLegion und PENTA 1860 ist MOUZ klarer Favorit und hat gute Chancen, seine Siegesserie auszubauen.

Natürlich könnte durch den Sieg gegen Hertha auch der Improvement-Award der Division 2 an die SGE gehen, wir haben uns jedoch dazu entschieden, mYinsanity zu küren. Obwohl das Team am ersten Spieltag der Woche von KIT aus der Kluft gefegt wurde, konnte es beim wichtigen Triumph über All for One Gaming doch noch sein Können unter Beweis stellen. Vor allem Janne 'dibu' Heikkonen nahm mit einer weiteren herausragenden Viego-Performance das Spiel in die Hand und wurde zur Win-Condition seines Teams.

Absteiger der Woche



Die enttäuschendste Performance der Woche zeigte unter allen Division-1-Teams Eintracht Spandau. Mit zwei Niederlagen gegen MOUZ und die Unicorns of Love Sexy Edition mussten die Spandauer eine 0:2-Woche hinnehmen. Damit hat das junge Team nach dem eindrucksvollen 6:1-Start in den Summer Split nun drei Pleiten in Folge kassiert.

Während das Spiel gegen MOUZ lange ausgeglichen war, wurde das Team von Joran 'Special' Scheffer am zehnten Spieltag von den Einhörnern vorgeführt. Die Eintracht konnte ihrem direkten Tabellennachbarn USE über 28 Minuten hinweg nichts entgegensetzen und verlor das Spiel mit 7:21 Kills. Spandau ist durch sein Formtief binnen zwei Wochen vom ersten auf den fünften Platz gefallen.

Der Absteiger der Woche ist in Division 2 TT willhaben. Das Team des DACH-Veteranen Felix 'Rocklho' Bao Duy Ho musste eine 0:2-Woche hinnehmen und verlor dabei gegen seine direkten Konkurrenten Sprout und Austrian Force Esports. Nach zuvor fünf Siegen in Folge rutschte TTW nun auf den sechsten Platz ab und vergab somit wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs.

Social Highlights



Das erste Social Highlight dieser Woche lieferte uns BIGs Bot-Laner Franciszek 'Harpoon' Gryszkiewicz, der im Post-Game-Interview für einen kurzen Moment optisch an den Rap God himself erinnerte.



Trotz Harpoons Zeri-Qs in Super-Sonic-Speed hat BIG am Ende nicht nur sich selbst, sondern auch das Spiel verloren. Da helfen zum Trost wohl nur noch Mom's Spaghetti.

Das zweite Highlight war unser Pool-Party-Broadcast, bei dem sich Cast und Analyse in wilden Sommer-Outfits präsentierten. Da wurde es nicht nur wegen der Banger-Games heiß im Stream.





Anders als BIG-Jungler Jackson 'Pabu' Pavone auf Twitter zunächst vermutete, haben wir die Streaming-Kategorie allerdings nicht gewechselt. Wir werden euch über den heißen Sommer hinweg weiterhin die explosiven Partien der Strauss Prime League präsentieren. Ihr findet uns wie gewohnt in der Twitch-Kategorie League of Legends.

Nun zur heutigen Gewinnspielfrage: Wie viele Teams beendeten in der First Division die Hinrunde punktgleich auf Platz 1?

Unter den ersten zehn richtigen Antworten verlosen wir 1 x 3 League of Legends Masterwork Chests. Schaut vor Abgabe eurer Antwort unbedingt noch in die Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels, dort findet ihr alle Informationen zur Verlosung.

Ob die First Division in Woche sechs erneut auf den Kopf gestellt wird, erfahrt ihr wie gewohnt am Dienstag und Donnerstag live auf Twitch und YouTube.

  • Craine

    Craine

    Alexander Wiechmann
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Deutschland

Kommentare