EINS beendet Negativserie und NNO strauchelt - PRIME TIME Highlights Woche 6

Geposted von Craine,
Eine weitere Knallerwoche der Strauss Prime League voller E-Sport-Highlights liegt hinter uns. Division 1 und 2 lieferten ihren Fans jeweils gleich zwei Top-Duelle und den einen oder anderen Upset. Obwohl in der Second-Div eine Superweek ansteht und uns somit am Abend weitere Partien erwarten, liefern wir euch trotzdem wie gewohnt die PRIME TIME HIGHLIGHTS am Freitagnachmittag.
BILD


Die Division 1 bleibt nach wie vor spannend: Die Unicorns of Love Sexy Edition bezwang im Duell um die Tabellenspitze das sich in einer guten Form befindende SK Gaming Prime, das sich wiederum gegen das genauso starke Schalke 04 Esports durchsetzen konnte. Außerdem beendete Eintracht Spandau sein Formtief und hängt dem Tabellenführer und Stadtrivalen BIG damit erneut an den Fersen. In Division 2 enttäuschten die Top-Teams, Eintracht Frankfurt ausgenommen, während die Underdogs WeSports, All for One Gaming und mYinsanity allesamt überzeugten.

Team der Woche



Da Eintracht Spandau seine drei Spiele andauernde Niederlagenserie gegen E WIE EINFACH E-SPORTS brechen konnte, ist der Vizemeister der ersten Division dieses Mal unser Team der Woche. Nachdem sie am 12. Spieltag obendrein noch GamerLegion im Rematch des Frühlingsfinales bezwangen, konnten die Spandauer wieder zu den restlichen Top-Teams der Liga aufschließen. Gegen die momentan schwächelnden PENTA 1860 und Wave Esports haben sie in der kommenden Woche sogar gute Chancen, ihre Serie fortzusetzen.

In der Second Division ist das Team der Woche dieses Mal WeSports. Das Team aus der unteren Tabellenhälfte konnte sich nicht nur im Kellerduell gegen All for One Gaming durchsetzen und damit seine acht Spiele andauernde Losing-Streak beenden, sondern auch noch Austrian Force Esports schlagen und damit einen wichtigen Schritt in Richtung Tabellenmittelfeld machen.

Highlight-Game der Woche



Das Highlight-Game der ersten Division bescherten uns SK Gaming Prime und Schalke 04 Esports. Obwohl die Schalker nach 25 Minuten keinen einzigen Kill hatten, befanden sie sich im Duell der Top-Teams durchgehend auf Augenhöhe mit SKP und hatten im Mid-Game sogar die Nase vorn. Mit einem Teamfight-Sieg in der 37. Minute und einem daraus resultierenden Elder Drake konnte SK Gaming Prime das Ruder allerdings noch herumreißen.

Das dieswöchige Highlight-Game der zweiten Division war die Partie zwischen den Spitzenreitern KIT SC und Eintracht Frankfurt. Lange sah es nach einem Sieg der Frankfurter aus, doch das Team aus Karlsruhe arbeitete sich durch gute Catches, die es sofort mit Objectives belohnten, zurück ins Spiel. Vor allem aber KITs Top-Laner Luka 'GentlemanHero' Prentovic wurde in diesem Spiel zum Endgegner der Eintracht. Mit seiner Split-Push-Fiora zog er die Aufmerksamkeit der SGE immer wieder auf die Side-Lanes, was seinem Team mehr Freiraum verschaffte und letztendlich auch die ausschlaggebenden Catches ermöglichte.

Improvement der Woche



In dieser Woche konnte sich MOUZ weiter verbessern und erneut eine 2:0-Woche hinlegen. Damit bauten die Mäuse gegen GamerLegion und PENTA 1860 ihre Serie auf vier Siege in Folge aus. Besonders eindrucksvoll war das Comeback gegen PENTA, bei dem sie mentale Stärke bewiesen. Mit 7:5 Siegen steht das Traditionsteam der DACH-Region derweil auf einem Playoff-Platz und hat im kommenden Spiel gegen Wave Esports die Chance, weiter Druck auf die obere Tabellenhälfte auszuüben.

In Division 2 lieferte das Improvement der Woche das Tabellenschlusslicht All for One Gaming. Obwohl er am 10. Spieltag im direkten Kellerduell WeSports unterlag, bezwang der Letztplatzierte am folgenden Spieltag überraschend das derzeitige Top-Team KIT SC SmartWe. Ausschlaggebend dafür war eine überragende Performance von Bot-Laner Maurice 'Varry' Herberg, der im Late-Game sein Team mit Jinx zum Sieg führte.

Absteiger der Woche



Weiterhin auf dem absteigenden Ast in Division 1 befindet sich GamerLegion. Der Gewinner des Spring Splits musste sich diese Woche MOUZ und Eintracht Spandau geschlagen geben und kam somit nicht aus dem unteren Drittel der Tabelle raus. Gegen die Mäuse probierte das Team mit Soraka und Leona eine gewagte Bot-Lane aus, die letztendlich nicht aufging. Besonders bitter hingegen war die Niederlage gegen die Spandauer: Im Rückspiel des Frühlingsfinales explodierte GLs Nexus nach nur etwas mehr als 24 Minuten. Ohne deutliche Leistungssteigerung wird der Titelverteidiger wohl die Playoffs verpassen.

Der klare Absteiger der Woche ist in Division 2 NoNeedOrga. Das Team der DACH-Veteranen Frederik 'NoWay' Hinteregger und Niklot 'Tolkin' Stüber musste gegen Sprout und Hertha BSC eSport eine 0:2-Woche hinnehmen. Der Vizemeister des Frühlings steht somit weiterhin im Tabellenmittelfeld und könnte demnächst sogar um den Einzug in die Playoffs bangen müssen. Am Freitagabend steht im Duell gegen den direkten Verfolger TT willhaben für das Influencer-Team NNO also einiges auf dem Spiel.

Social Highlight



Für das Social Highlight der Woche sorgten wir diesmal selbst. Feierlich durften wir Anfang der Woche verkünden, dass die Strauss Prime League im August ihr erstes episches Offline-Finale erhält.



Das Finale findet am 20. August in Berlin statt und wird der krönende Abschluss des spannendsten Summer Splits der Liga-Geschichte. In unserem Artikel zur Ankündigung des Offline-Finales findet ihr alle bisherigen Infos.

Nun zu unserer Gewinnspielfrage: Wie viele Spiele verlor Eintracht Spandau hintereinander, bevor der Sieg gegen E WIE EINFACH E-SPORTS die Wende brachte?

Unter den ersten zehn richtigen Antworten verlosen wir 1 x 3 League of Legends Masterwork Chests. Schaut vor Abgabe eurer Antwort unbedingt noch in die Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels, dort findet ihr alle Informationen zur Verlosung.

In der kommenden Woche erwarten uns in Division 1 mit den Partien SKP gegen BIG, USE gegen Schalke sowie BIG gegen Schalke gleich drei direkte Duelle zwischen Top-Teams. Ebenfalls treffen mit MOUZ und SK Prime am letzten Spieltag der Woche zwei Playoff-Kandidaten aufeinander. Wie die Partien der ersten und zweiten Division ausgehen, erfahrt ihr wie gewohnt live auf Twitch und YouTube.

  • Craine

    Craine

    Alexander Wiechmann
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Deutschland

Kommentare