Geposted von Craine,
SK Gaming Prime hat es endlich geschafft: Im zweiten Final-Anlauf bezwingt das Superteam vom Urgestein der DACH-Szene die Unicorns of Love Sexy Edition und krönt sich zum Summer-Champion der Strauss Prime League.
Jungler Lurox von SK Gaming Prime hebt die Trophäe in die Luft.


Das Superteam konnte seinem Namen schließlich vollends gerecht werden: SK Gaming Prime hat am Samstag das Sommer-Finale der Strauss Prime League gewonnen und sich im Endspiel-Rematch gegen die Unicorns of Love Sexy Edition die Meisterschaft gesichert. Im Gegensatz zum Spring-Endspiel erstreckte sich die Serie dieses Mal nicht über fünf Games, sondern endete in einer 3:0-Machtdemonstration der Kölner. Dies verwehrte den Einhörnern den dritten Titel in Folge sowie den erhofften Heim-Titel in Hamburg.



SK Prime präsentierte sich noch besser als im Upper-Bracket-Endspiel. Im Verlauf der kurzen Serie wuchs vor allem der LEC-erfahrene Top-Laner Janik 'JNX' Bartels über sich hinaus. Auf Aatrox führte er sein Team zweimal zum Erfolg, bis in Game 3 dann Bot-Laner Tim 'Keduii' Willers nach einem frühen Triple-Kill die Zügel in die Hand nahm.

Keduii ist PRM-Rekord-Champion



Der 22-Jährige gewann am Samstag zum dritten Mal die Prime League und krönte sich damit zum alleinigen Rekord-Champion der Liga. Auf Kai'Sa, Xayah und Zeri bewies der routinierte Bot-Laner sein Können und erarbeitete sich an der Seite von Supporter Olivier 'Prime' Payet einen Lead, den seine erfahrenen Teamkollegen zu nutzen wussten.



Durch gut ausgespielte Vorteile und Teamfights auf der Seite von SK gingen die gegnerischen Unicorns beinahe chancenlos unter. Jegliche Comeback-Versuche wurden von Keduii und Co. bereits im Keim erstickt, sodass der SKP-Schütze seinem Rivalen Johannes 'Fun K3y' Werner letztlich zum zweiten Mal die Prime-League-Trophäe verwehrte.

Mit Rückenwind zum Europapokal



Für die beiden Top-Teams unserer Liga ist die Saison allerdings noch nicht vorbei. Am 21. August starten SK Prime und die Unicorns of Love in die Gruppenphase der EMEA Masters, wo sie sich erneut mit den besten Teams der restlichen nationalen Ligen in Europa messen werden. Im Frühling scheiterten beide an den Istanbul Wildcats, den späteren Turniersiegern. SKP belegte dabei Platz 3, während die Unicorns sogar das Endspiel erreichten.

Alle Spiele der EMEA Masters Summer werden ab Beginn der Group Stage auf dem Twitch- und YouTube-Kanal von Summoner's Inn übertragen.


  • Craine
    Craine

    Craine

    Alexander Wiechmann
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Deutschland

Kommentare